Die größten Erfolge des FC Bayern

Der FC Bayern München

Zweifellos ist der Fußball-Club Bayern, München e. V., kurz auch einfach nur FC Bayern München, der bekannteste deutsche Fußballverein. In vielerlei Hinsicht ist er jedoch auch der erfolgreichste. Gegründet wurde der FC Bayern München am 27. Februar 1900 und ist mit aktuell 277.000 Mitgliedern der Sportverein der Welt, der die meisten Mitglieder zählt.

Seit der Saison 1965/66 spielt der FC Bayern München ununterbrochen in der ersten Fußballbundesliga und belegt mit mehr als 3.400 Punkten Platz 1 in der ewigen Tabelle der Fußballbundesliga. Der Verein konnte zum Ende der Saison 2015/16 an genau 713 Spieltagen der Bundesliga die Tabelle anführen. Kein anderer Verein war öfter Spitzenreiter der ersten Fußballbundesliga.

Erfolge auf nationaler Ebene

Der FC Bayern in der Fußball Bundesliga

Seit der Einführung der Fußballbundesliga zur Saison 1963/64 konnte der FC Bayern München 25 Mal die deutsche Meisterschaft erringen. Damit gebührt dem Verein die Ehre, vier Meistersterne auf dem Trikot zu tragen. Dieses Privileg ist bisher keiner anderen Mannschaft in Deutschland zuteil geworden. Eine deutsche Meisterschaft konnten die Bayern aus München zusätzlich vor Gründung der Ersten Fußballbundesliga in der Saison 1931/32 erringen.

Auch in Sachen Triumphen im DFB-Pokal hat die Konkurrenz bereits seit langem den Anschluss an den Club von der Isar verloren. So durfte sich der FC Bayern München bisher über 18 Siege im DFB-Vereinspokal freuen. Der erste Triumph der Bayern datiert dabei aus der Saison 1956/57.

Fünfmal konnten die Bayern indes den Pokal des deutschen Superpokalsiegers in den Nachthimmel recken. Der erste Triumph datiert in diesem Wettbewerb aus der Saison 1987/88, der bisher letzte aus der Saison 2016/17.

Rekorde des FC Bayern München in der Bundesliga

Alleine in den vergangenen Saisons hat der FC Bayern München zahlreiche Rekorde in der Bundesliga zum Einstürzen gebracht. Alle diese Rekorde an dieser Stelle aufzuführen, würde den Umfang des Artikels sprengen. Daher sollen beispielhaft ein paar Rekorde genannt werden, die der FC Bayern München in seiner Vereinshistorie aufgestellt hat.

So sind die 91 Punkte, die der FC Bayern München in der Saison 2012/13 erzielen konnte, bis heute unerreicht. In dieser Spielzeit konnten die Bayern aus München insgesamt 29 Siege für sich verbuchen, ebenfalls bis heute ein Spitzenwert. Aus dieser „Triple-Saison“ datieren auch die beste Tordifferenz (+80) in einer Spielzeit sowie die geringste Zahl an Niederlagen in einer Saison (eine). Besonders deutlich war der Abstand zum zweitplatzierten in der Tabelle ebenfalls in dieser Saison. Nicht weniger als 25 Punkte trennten den FC Bayern München und Borussia Dortmund als Zweitplatzierten zum Saisonende. Der FC Bayern ist es auch, der sich über die wenigsten Gegentore in einer Spielzeit freuen darf, so geschehen in der Saison 2015/16 mit lediglich 17 Gegentoren, also einer Gegentorquote von 0,5 pro Spiel.

Erfolge auf internationaler Bühne

Die Erfolge des FC Bayern

Zweifellos sind es die Triumphe auf internationalem Parkett, die dem FC Bayern München den ganz besonderen Glanz und eine Bekanntheit weit über die Grenzen Deutschlands hinaus verliehen haben. Es sind die Spiele gegen andere internationale Top-Clubs, wie etwa Manchester United, den FC Barcelona oder Real Madrid, welche die Herzen der Bayern Fans und der Club-Verantwortlichen regelmäßig höher schlagen lassen. So ist der FC Bayern München auch auf internationaler Bühne spätestens seit den ruhmreichen 1970er Jahren kein unbeschriebenes Blatt mehr und kann auf zahlreiche Erfolge und Triumphe zurückblicken.

Allen voran sei an dieser Stelle der Europapokal der Landesmeister bzw. seit Anfang der 1990er Jahre die UEFA Champions League genannt. Insgesamt fünfmal wurde der siegreiche Name des Isarclubs in die Trophäe graviert, davon gleich dreimal in Folge in den Jahren 1974 bis 1976. Dieses Kunststück haben bisher nur Ajax Amsterdam und Borussia Mönchengladbach vollbringen können. Unvergessen ist hierbei zweifellos auch der Pokalsieg aus der Saison 2012/13, als der FC Bayern München neben der UEFA Champions League auch noch die Deutsche Meisterschaft und den Gewinn des DFB-Pokals feiern durfte (das sogenannte „Triple“) – bisher einmalig in der Geschichte der Bundesliga.

Auch im UEFA Pokal (heute UEFA Euro League genannt) konnte der FC Bayern München seinen Namen in die Liste der Sieger eintragen, so geschehen in der Saison 1995/96 durch zwei Siege in den beiden Finals gegen den französischen Club Girondins Bordeaux.

Der einzige Triumph im Europapokal der Pokalsieger datiert hingegen bereits aus der Saison 1966/67. Bei diesem einen Erfolg wird es auch bleiben, denn der Pokal wird seit Mitte der 1990er Jahre nicht mehr ausgespielt.

Nicht vergessen darf an dieser Stelle natürlich auch der Sieg in der FIFA Klub-Weltmeisterschaft in der Saison 2013/2014. Dieser Wettbewerb gilt als Nachfolger des Weltpokals, den die Bayern aus München ebenso zweimal – in den Saisons 1976/77 und 2000/01 – an die Isar nach München holen konnten.

Last but not least dürfen sich die Bayern aus München bis heute über den Gewinn des UEFA Super Cups aus der Saison 2013/14 freuen.

Bildnachweise:
Livea4Soccer(L4S) / Flickr (CC BY-ND 2.0)
Reubentg / Wikipedia (CC BY-SA 3.0)
Peter Price / Flickr (CC BY-NC-ND 2.0)